Artur Doszko

     

 

KURSE UND  VORTRÄGE

 

Neben meiner täglichen Arbeit in der Praxis leite ich Kurse und Seminare  und halte Vorträge zu diversen Schwerpunktthemen. Im Folgenden finden Sie Termine für das Jahr 2017/2018.


Vertiefungstage 

1.  Wann ist beweglich zu beweglich? Kann beweglich krankhaft sein?

Je nach Studie sind bis zu 43% aller Frauen davon betroffen.

Die hypermobilen Patienten tauchen bei uns in den Praxen sehr oft als Rückenschmerz - (HWS, BWS, LWS), Knie - oder Fußschmerzpatienten auf. Hypermobilität wird oft durch Muskelverspannungen, Gelenkblockierungen, intraartikuläre Ödeme, Kopfschmerzen und Müdigkeitsgefühl begleitet.

Meine Erfahrung zeigt, dass die Patienten in ihrer komplexen Symptomatik durch die Medizin sehr unterschiedlich, meistens leider vernachlässigend wahrgenommen werden.

Viele der Patienten haben einen langen Leidensweg hinter sich,

da die Laborwerte meistens unauffällig sind (keine Rheumafaktoren nachweisbar) und die bildgebende Verfahren (RTG, CT, MRT) meistens keine Auffälligkeiten zeigen.

Sie bekommen oft Diagnosen wie: Fibromyalgie oder psychosomatische Störung, Wachstumsschmerzen usw.

Diese Störungen können nur mit dem Wissen über die Hypermobilität und deren Symptome mit Erfolg therapeutisch angegangen werden.

2-Tage Seminar: in Köln am 1-2.09.2018. Praxis Matthias Schley, Fröbelplatz 7, 50823 Köln Ehrenfeld

Nur beweglich oder schon hypermobil: Klassifikation der Hypermobilitäten,

Ursache, Symptome, Untersuchungsmöglichkeiten, Behandlungs- und Betreuungsmöglichkeiten, Tipps für den Alltag. Was der Patient als Selbstbehandlung tun kann/soll?

2.  Bein in guten Händen. Untere Extremität - Schlüssel zur Stabilität

Intensiv: Wir befassen uns in diesem Kurs mit dem Bein und die Gelenkproblematik der unteren Extremität.

Wir beschäftigen uns zwei Tagelang intensiv mit der unteren Extremität:

mit anatomischen Strukturen, die die Physiologie der Gelenke beeinflussen: Kapsel-Band-Apparat, Muskulatur, Bänder, Faszien, Gefäße und Nerven.

Wir besprechen Einfluss des ZNS auf die Muskulatur und die Gelenke: sog. „limbische Dysfunktion“.

Mobilisations- und Manipulationsmöglichkeiten für die artikulären und periartikulären Strukturen

Du erfährst mehr über komplexe Pathologien der unteren Extremität, die in der täglichen Praxis immer wieder zu Problemen führen.

D.D. bei Durchblutungsstörungen, Ödembildung, PNP, DM usw.

Du steigerst dein Befund- und Behandlungstempo und wirst damit noch effektiver.

2-Tage Seminar in Köln, 25-26.08.2018. Praxis M. Schley


3. Arm in guten Händen. Obere Extremität  

Drei Gelenke: Schulter, Ellenbogen und Handgelenk ermöglichen der Hand einen Bewegungsraum. Dabei haben diese drei Gelenke eines gemeinsam: ihre Abhängigkeit von der Bewegung/Statik des Körpers und beider Beine. Die Hand, ist eine Verbindung zu uns selbst. Nur wer seine Hände frei bewegen kann, hat die Möglichkeit eigene Gedanken zu verwirklichen. Das gilt für alle Berufe, auch für Therapeuten.

Intensiv: für die, die noch mehr wissen wollen oder eine intensive Wiederholung suchen, um Fertigkeiten zu festigen und Probleme zu lösen.

Wir befassen uns zwei Tage lang mit der oberen Extremität, den

Mobilisations- und Manipulationsmöglichkeiten für die Gelenke des Armes und Behandlungsmöglichkeiten der anatomischen Strukturen, die die Physiologie der Gelenke beeinflussen: Kapsel-Band-Apparat, Muskulatur, Bänder, Gefäße und Nerven.

2-Tage Seminar in Köln, 20-21.10.2018. Praxis M. Schley

  

4.  Das Kniegelenk mit allen Aspekten

Tagesseminar in Köln am 13.10.2018. Praxis M. Schley

 

5.  Das Hüftgelenk mit allen Aspekten

 Tagesseminar in Köln am 28.07.2018. in Köln. Praxis M. Schley

 

6.  Beckendysfunktionen (ISG-SIG) Untersuchungs- und      Behandlungsmöglichkeiten

Tageseminar in Köln am 03.11.2018. Praxis M. Schley

7.  Bein in guten Händen

3-Tage Seminar in Breslau

 

8.  Arm in guten Händen

3-Tage Seminar in Breslau

 

9. Mobilisations- und Manipulationstechniken für die Wirbelsäule

3-Tage Seminar in Breslau

 

10. Der verbundene Atem als unterstützende Therapie bei   körperlichen und psychischen Symptomen

Wochenendseminar Fr-Sa-So in Breslau

 

11. Wann ist Beweglich zu Beweglich? Kann beweglich krankhaft sein?

    Wochenendseminar (Fr-Sa-So) in Breslau

 Vorbereitungstage auf Integration und Prüfung

  • 25.11.2017 in Köln
  • in Planung (auf Nachfrage)

Anmeldung

Die Anmeldung zu allen Fortbildungen läuft über den Verband der Upledger CranioSacral TherapeutInnen Deutschland e.V. (Schwartauer Landstraße 114-118 in 23554 Lübeck)

Tel.: (+49) 4 51 - 4 00 38 44, Fax: (+49) 4 51 - 4 07 98 68


Kurse am Upledger- und Barrall-Institut Deutschland 

  • 12 - 16. November 2017. Spinale Mobilisationstechniken in Berlin
  • 04 - 08. Dezember 2017. Muscle Energy Technique in Freiburg
  • 22 - 26. September 2018. CST 1 in Bad Neuenahr
  • 07 - 11. November 2018. Spinale Mobilisation in Lübeck
  • 04 - 08.Dezember 2018. Muscle Energy Technique in Freiburg


Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Upledger- und Barral-Institut, Deutschland

www.upledger.de, Tel.: (+49) 4 51 - 4 79 95-0


Arbeitsgemeinschaft

Wir treffen uns in regelmäßigen Abständen, meistens am Samstag  um Techniken zu üben, sich gegenseitig zu behandeln oder um verschiedene Themen und Probleme zu besprechen. Dieser Austausch ist für die therapeutische Weiterentwicklung sehr unterstützend. Jeder Therapeut kann sich an unserer Gruppe anschließen.

Treffpunkt: 

Praxis für Körpertherapie und systemische Beratung, Fröbelplatz 7, 50823 Köln